Enis KurtulusEnis Kurtulus hat seine Liebe zur Malerei schon mit 8 Jahren in seiner Geburtsstadt Ankara entdeckt. Seinen Werdegang hat  er als Autodidakt bestritten. Seine Werke wurden u.a. in Einzelausstellungen im Hardtberg Kulturzentrum, Kunstverein Bad Godesberg, Haus an der Redoute in Bonn-Bad Godesberg und in der Galerie Artek-1 in Mannheim gezeigt. Seine technisch ausgereiften, teils meditativen, teils fantastischen Traum-Bilder beschäftigen sich mit der Natur und dem Kosmos. Im Stil von der „Wiener Schule“ beeinflusst, bestechen sie durch Detailgenauigkeit und malerische Perfektion; eine Kunst, die er in seinen Malkursen an seine Schülerinnen und Schüler weitergibt.