Carmen Griehl-Groß lebt und arbeitet als freischaffende Künstlerin in Troisdorf nähe Bonn. Nach ihrem Studium, Visuelle Kommunikation in Wuppertal hat sie zunächst als Grafik -Designerin gearbeitet. Schon während dieser Tätigkeit hatte sie oft Illustrations – Aufträge. Im Jahr 2003 hat sie sich ihren Traum erfüllt und als freie Künstlerin einen Neuanfang gestartet. Zunächst arbeitete sie mit Oel, Aquarell, Farbstiften und Graphit. In 2004 hat sie die Pastellmalerei für sich entdeckt. Sie wurde zu ihrem bevorzugten Material.

Sie hat Pastellkurse besucht bei Eric. F. Wilson und Astrid Volquardsen. Ebenfalls einen Ölmalkurs „Technik der alten Meister“ bei Patrick Devonas. Ihre hauptsächlichen Arbeiten sind Aufträge in Portrait von Mensch und Tier, aber  auch Landschaften und Stilleben.

Seit 2008 unterrichtet sie auch realistische Malerei an Schulen und Kunstschulen, in ihrer Ateliergemeinschaft in Bonn, im eigenen Atelier und seit 2017 beim Boesner und in Norwegen. Mit Begeisterung gibt sie in ihren Workshops ihr Wissen und ihre Leidenschaft zur realistischen Malerei weiter und selbst Anfänger bringen erstaunlich realistische Bilder zustande.

Sie hat 2 Awards in den USA mit dem Thema „Tierportrait in Pastell“ gewonnen.

Ausstellungen:

Köln, Bonn, Düsseldorf, Wuppertal England und den USA