Lisa Gerhards, am 16.07.1980 geboren in Berlin-Neukölln, lebt seit 2010 mit ihrem Mann und zwei Kindern in der Wahlheimat Bonn. Aus einer Künstlerfamilie stammend wuchs sie an mehreren Standorten, wie Berlin, Malaga, Alicante und Trier auf.  Auf den berufsbedingten Reisen der Eltern sammelte sie viele Eindrücke, welche sie seit frühster Kindheit in der Malerei zum Ausdruck brachte. In der Ausbildung zur Grafikerin 2000-2003 an der Glasfachschule Rheinbach wurden Techniken im Zeichnen und Malen, sowie in der Fotografie und im bildnerischen Ausdruck vertieft. Im Jahre 2013-2017 absolvierte sie ein Studium zur Kunsttherapeutin an der Alanus Hochschule.  Über die Kunst als Ausdrucksmittel beschäftigt sich Lisa Gerhards mit dem sozialen Aspekt zwischen Mensch, Kreativität (Kunst im Sozialen) und Gesellschaft.